free simple web templates

Unser Schultagebuch

Wir laden euch ein, hier unseren Schulalltag kennen zu lernen!

Juni / Juli 2019
Am Naturerlebnistag besuchten wir mehrmals den nahegelegenen See. Dort widmeten wir uns dem Thema: “Frösche und ihre Umgebung”. Die Schüler konnten vor Ort die Entwicklung der Tiere durch das Beobachten der Ei-Stränge bis zum fertigen Frosch verfolgen und die Nahrungsquellen der Frösche herausfinden. 

Mobirise

Bei gutem Wetter findet unser Schulsport auch im Freien statt. Hier können sich die Schüler im Klettern, Einradfahren, Balancieren auf der Slackline und dem Seilspringen üben. Durch Wettläufe und Rennspiele trainieren sie Ausdauer und Koordination. 

Und Lernen läßt sich überall, auch draußen unterwegs. 

Mobirise

Arbeiten mit Lehm oder Ton ist ein Erlebnis. Das Material wird kreativ bearbeitet und es entstehen Schalen und phantastische Wesen, die im Brennofen gebrannt werden. 

Im Juli legten einige Schüler aus mitgebrachten Samen einen kleinen Schulgarten im Hof an. Die neuen Schüler hatten die Möglichkeit, die Schule, ihre zukünftigen Mitschüler und Lernbegleiter kennen zu lernen und einen ersten Eindruck vom Schulleben zu bekommen. Die alten Schüler bekamen am letzten Schultag ihre Lernentwicklungsberichte überreicht.

Das erste Schuljahr ist geschafft!  Ein Grund zu feiern und die wohlverdienten Ferien zu genießen.

April / Mai 2019
Damit die Schüler unsere Computer eigenständig nutzen können, nahmen sie an einer Computereinführung teil mit dem Ziel, einen "Computerführerschein" zu erwerben. Auf eigenen Wunsch legten einige der Schüler zusätzlich eine schriftliche Prüfung zum Thema ab. Außerdem konnten die Schüler während eines Kurses mit einem Fachmann erste Grundlagen des Programmierens erlernen.

Mobirise
Mobirise


Nach dem Besuch der Feuerwehr im Feb./März kam immer wieder die Frage auf: “Was mache ich, wenn ich mich an einem Feuer verletzte?” Daraus entstand das Lernangebot eines Erste-Hilfe-Kurses, unter anderem mit den Inhalten: stabile Seitenlage, Verbände anlegen und telefonisch einen Krankenwagen rufen.

Eine erste Schulübernachtung mit Tanzpräsentationen, Musik, Spielen, Lagerfeuer und einer Nachtwanderung fand statt. Und Laila, unsere Schulhündin bekam tierische Unterstützung von Haustieren einiger Schüler, die für eine kurze Stippvisite zu Besuch sein durften.

Mobirise

Februar / März 2019

Unsere Schule wächst- durch eine neue Schülerin steigt die Schülerzahl auf 18 an. Zwei Schulbegleiter und eine Jahrespraktikantin verstärken das Betreuerteam. Sie helfen den Schülern bei wichtigen Themen, wie zum Beispiel: "Wie stellen ich einen guten Kontakt zu meinen Mitschülern her", Hören zu, stellen Fragen und Begleiten.

Mobirise

Am Naturerlebnistag widmen wir uns ganz dem Thema: "Winterruhe/Winterschlaf". Eigens hierzu bekamen wir Besuch von Frau Otten , einer Igelexpertin. Sie erzählt den Kindern, wie die Igel sich im Winter verhalten, wo sie sich Unterschlupf suchen und worauf die Schüler beim Kontakt mit Igeln achten müssen.

Auf der Schulversammlung haben wir beschlossen, Fasching zu feiern. Die Schüler hatten eine genaue Vorstellung davon, wie sie feiern wollten. Neben dem Verkleiden gab es eine Kinderdisco, ein Buffet, Spiele, kleine Bastelangebote und ganz viel Spass.

Mobirise
Mobirise

Aus dem Interesse und der Freude am Herstellen von Schatzkarten mit original angesengten Feuerrändern wurde deutlich, dass es bei den Schülern noch viele offene Fragen zum sicheren Umgang mit Feuer gab. 

Mobirise

Fachkräfte der Freiwilligen Feuerwehr kamen in unsere Schule und vermittelten als externe Experten das nötige Wissen.

Mobirise

Dezember 2018 /Januar 2019
In der Weihnachtszeit sitzen wir gemütlich zusammen und es wird viel gebastelt. Jeden Morgen lesen wir eine kurze Adventsgeschichte und eine goldene Nuss, in der sich der Name eines Kindes befindet, wird geöffnet. Die Spannung ist groß, welches Kind denn heute gezogen wird und sich eine kleine Adventsüberraschung aussuchen darf. 

Mobirise

Das Halbjahr neigt sich dem Ende zu und es werden Lernentwicklungsgespräche über den individuellen Lernstand des einzelnen Kindes geführt. Kinder, Eltern und Lernbegleiter reflektieren gemeinsam das schon Erreichte und vereinbaren Ziele für die kommenden Wochen.

Neben dem Schulalltag arbeiten wir weiterhin an der Entwicklung der Oberschule. Diese wird voraussichtlich 2020 an den Start gehen.


Mobirise

Oktober/November 2018
Nach den Herbstferien kommen drei weitere Kinder an die Freie Schule Ostfriesland. Nun lernen schon 17 Kinder in einer jahrgangsgemischten Lerngruppe zusammen.
Neben dem Rechnen, Schreiben und Lesen nimmt das soziale Lernen bei den Kindern einen großen Raum ein. 

Mobirise

Wie schaffe ich es meinen individuellen Bedürfnissen nachzugehen, dabei aber die anderen nicht zu verletzen oder in ihrem Lernprozess zu stören? Jeder Tag bringt neue Situationen mit sich, in denen genau dies ausprobiert und geübt werden kann.

Mobirise


Ende Oktober feiern wir die offizielle Einweihung unserer Schule mit einem Tag der offenen Tür. Die Schule ist den ganzen Nachmittag gut besucht. 

Über 200 Gäste schauen sich die Räumlichkeiten an und lassen sich von den Kindern durch die Schule führen.


Mobirise

Schuleröffnungseinschulungsfest. Die ersten Wochen sind für alle neu und ungewohnt. Erwachsenen wie Kinder suchen ihren Platz in der Gruppe. 

Mobirise

Wir unternehmen viel gemeinsam und sind oft draußen unterwegs. Schnitzen sowie die Ausflüge an den See und in den Wald sind bei dem schönen Spätsommerwetter sehr beliebt.

Mobirise

Nach den Interessen der Kinder entsteht ein Wochenplan. Jeder Tag hat einen anderen Schwerpunkt.

Montag und Dienstag stehen Mathe, Englisch und Deutsch im Vordergrund, Mittwoch geht es raus in die Natur, Donnerstag steht Sport auf dem Programm und am Freitag werden alle den Schulalltag betreffenden Dinge in der Schulversammlung gemeinsam besprochen und abgestimmt.

Danach putzen alle zusammen die Schulräume. Und schon ist wieder Wochenende. Die Wochen vergehen im Flug und bis zu den Herbstferien ist eine tolle Lerngruppe zusammengewachsen.